Anwendung von Petosan

Zahnerkrankungen sind das am häufigsten diagnostizierte Gesundheitsproblem in Tierkliniken und beeinträchtigen sowohl die allgemeine Gesundheit als auch die Lebensqualität unserer Hunde. Der bei weitem beste Weg, um Zahnerkrankungen vorzubeugen, ist das tägliche Zähneputzen unserer Hunde

4-SCHRITT-PROGRAMM

1
2
3
4

Schritt eins

Das erste Video hilft Ihnen, sich und den Hund auf den Prozess der Etablierung einer hochwertigen Zahnbehandlung und den Umgang mit dem Maul des Hundes vorzubereiten.

Schritt zwei

Das zweite Video führt Sie durch die Einführung von Zahnpasta und die Gewöhnung des Hundes an Ihren Umgang mit seinem Maul.

Schritt drei

Im dritten Video wird das Fingertuch vorgestellt.

Schritt vier

Schließlich ist es an der Zeit, die Zahnbürste einzuführen und mit dem Zähneputzen zu beginnen. Lassen Sie das Bürsten täglich Spaß machen.